Sculptural Work

Sexuelle Vorlieben

Fetisch- und SM-Schmuck muss nicht unbedingt mit sexueller Dominanz und Unterwerfung zu tun haben, obwohl dies oftmals der Fall ist.

Mit einem Schmuckstück aus meiner „Sculptural Work“-Serie unterstreichen Sie mit Stil Ihre sexuellen Vorlieben. Ich kann jede sexuelle Präferenz als Symbol in ein Schmuckstück einarbeiten.

Dabei spielt es für mich gestalterisch und handwerklich keine Rolle, ob Ihre Vorliebe Dominanz und Unterwerfung, Total enclosure, Bondage, Piercing, Cross-Dressing, Gummi, Lack, Leder, Latex, Atemreduktion oder Elektrostimulation ist.

Für mich zählt, dass Sie sich beim Tragen Ihres Schmuckunikates wohl fühlen und von Gleichgesinnten besser erkannt werden.

Partnerringe

Bei mir steht die Handwerkskunst im Vordergrund. Daher lege ich sehr großen Wert auf hochwertig - und nicht maschinell - gefertigte Ringe, die einen individuellen Bezug zur Partnerschaft haben.

Egal ob Ehe- oder Trauringe, Verlobungsringe, Freund­schaftsringe, Partnerringe oder Verbundenheitsringe: ein von mir gefertigter Ring soll nach Außen Ihre Zusammengehörigkeit zueinander zeigen.

Inwieweit Sie mit Ihren Partnerringen neben Ihrer inneren Verbundenheit auch Ihre sexuellen Vorlieben unterstreichen wollen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Gerne berate ich Sie hierzu persönlich in meinem Schmuckatelier.

Schmuck für Arm und Hals
  • Ringe
  • Armreifen und -Ketten
  • Colliers und Halsreifen
  • Accessoires
Schmuck-Unikate

In Kürze finden Sie auf dieser Unterseite meine vollständige „Sculptural Work“-Kollektion. Ich arbeite derzeit mit Hochdruck daran!

Durch die Nutzung unserer Webpräsenz erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Informationen...